World Championship 2017

World Championship 2017

Es vergeht kein Jahr, indem nicht mindestens eine besondere, internationale Meisterschaft läuft. Fußball-WM, Handball-EM, Olympische Sommerspiele, und und und… Die Bowling-Weltmeisterschaft hat es leider noch nicht auf die Titelseiten geschafft – aus unserer Sicht viel zu schade.

Daher kommt es gerade recht, dass Ende des Jahres die nächsten World Championships im Bowling für Männer und Frauen stattfinden. Das ist die Chance, um in den nächsten Monaten die Werbetrommel zu rühren, damit wir dieses fantastische Event auch richtig genießen können.

Sich selbst vor Ort ein Bild von der Veranstaltung zu machen, wird allerdings nicht leicht, denn die Meisterschaften finden vom 04. bis zum 18. Dezember 2017 in Kuwait statt. Jeweils 36 Männer- und Frauenteams werden versuchen den Titel mit nach Hause zu nehmen.

Beim Bowling gibt es jedoch noch einen Unterschied im Gegensatz zum bekannten System wie zum Beispiel der Fußball-Meisterschaften. Es findet nämlich nicht nur eine einzige WM statt, sondern es gibt verschiedene Turniere, die zu unterschiedlichen Zeiten an unterschiedlichen Orten stattfinden. Zur Übersicht haben wir die wichtigsten für dich zusammengefasst:

13. – 20. August 2017 in München (World Senior Championship, Männer und Frauen)
14. – 25. August 2018 in Hongkong (World Tenpin Bowling Championship, Männer)
2018 in Detroit (World Tenpin Bowling Youth Championship)
2019 in Las Vegas (World Tenpin Bowling Championship, Frauen)
2020 in Tokio (World Single Championships, Männer und Frauen)
Wie du siehst, können wir uns in diesem Jahr sogar noch auf die World Senior Championships in München freuen. Einen Monat nach den World Games gibt es also eine zweite Möglichkeit, ein internationales Bowlingturnier zu verfolgen – oder diesmal vielleicht sogar hinzufahren.

Als Besucher vor Ort hat man die tolle Chance, die Profis „bei der Arbeit“ zu beobachten und sich möglicherweise den einen oder anderen Kniff für sein eigenes Spiel abzuschauen. Schließlich schnitten die deutschen Teilnehmer bei der letzten Senioren-WM recht ordentlich ab.

Im Doppel erreichten Frank-Peter Frey und Holger Ohlrogge den 7. Platz, während Martina Beckel und Gisela Insinger sich sogar die Silbermedaille in Las Vegas sichern konnten. Eine fantastische Leistung, auf deren Wiederholung wir uns jetzt schon freuen!